pexels-emiliano-arano-1350197 (1).jpg

"DER FLUSS DES ATEMS
FORMT DEN FLUSS DES LEBENS"

Herzlich Willkommen in der Atempraxis Ganser

 

WAS IST ATEMTHERAPIE?

Atemtherapie zählt zu den ältesten Therapeutischen Verfahren.

Die Errungenschaften über die Wirkung des Atems reicht über 4000 Jahre zurück.

Atemtherapie eignet sich sowohl für Erwachsene jeden Alters als auch für Kinder und Jugendliche.

Wie ein Seismograph spiegelt unser Atem den Rhythmus und den Fluss unseres Lebens.

Das heisst der Atem reagiert ganz unbewusst auf all unsere Gefühle und Gedanken, auf unsere Emotionen und Belastungen genauso, wie auf Ruhe und Entspannung.
So «schnürt es uns die Luft ab», wenn es uns nicht gut geht oder wir «atmen erleichtert auf», wenn Unangenehmes überwunden ist.

Diese Reaktionen erfolgen unbewusst und automatisch, gesteuert vom autonomen Nervensystem – durch Sympathikus und Parasympathikus.

Warum ist der Atem so besonders?

Meist atmen wir unbewusst – es atmet ganz von allein.
Aber es sind zwei Dinge, die den Atem zu etwas Besonderem machen:

Als einzige Funktion des autonomen Nervensystems können wir den Atem willentlich beeinflussen. Wir können extra tief oder lang ein- und ausatmen oder die Luft für einen Moment ganz anhalten, wenn wir dies wollen.

Und: Der Atem und wirkt auf das vegetative Nervensystem. Das heisst, der Atem wird nicht nur vom vegetativen Nervensystem gesteuert, sondern kann umgekehrt dieses auch beeinflussen.


Der Fluss des Atems wirkt auf unseren Körper, unseren Geist und somit auf unser Wohlbefinden.

Erfahren Sie mehr über den «Erfahrbaren Atem®» und mögliche Anwendungsgebiete.

 
Moni.png

ÜBER MICH

Monika Ganser

"Der Fluss des Atems formt den Fluss des Lebens"

Diesen Satz habe ich mir am Ende meiner Ausbildungszeit unter meinen persönlichen Rück- & Ausblick  notiert.  Er beschreibt für mich wunderschön und treffend die Arbeit mit dem Atem.


Als Atemtherapeutin und Atempädagogin der Methode Ilse Middendorf ist es für mich wunderbar zu sehen, wie Menschen durch den Atem wieder zu sich selbst finden und ihre Ressourcen stärken können.
Der Atem begleitet und unterstützt Sie ganzheitlich bei ihrer Genesung und in Veränderungsprozessen.

Nach vielen Jahren in der Finanzbranche hat mich der Zufall zur Atemtherapie geführt und nach einem Burn-out durfte die heilende und stärkende Wirkung selbst erleben.

 

MEIN ANGEBOT

Die Arbeit mit dem Atem fördert die Körper- und Selbstwahrnehmung und stärkt Ihre Ressourcen.


Sie finden zurück zu Ihrem individuellen Atem- und Lebensrhythmus. 

Mein Behandlungsangebot richtet sich nach Ihren Zielen und Bedürfnissen.

INDIVIDUELLE
EINZELBEHANDLUNG

Ganser_Monika_IMG_5148_Web.jpg
Ganser_Monika_IMG_5148_Web.jpg

press to zoom
Ganser_Monika_DSC_3383_Web.jpg
Ganser_Monika_DSC_3383_Web.jpg

press to zoom
Ganser_Monika_IMG_4899_Web.jpg
Ganser_Monika_IMG_4899_Web.jpg

press to zoom
Ganser_Monika_IMG_5148_Web.jpg
Ganser_Monika_IMG_5148_Web.jpg

press to zoom

Im Gespräch klären wir Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele. Diese bilden die Basis für den Therapieverlauf. Dabei liegt der Schwerpunkt entweder auf der Atemlehre nach Ilse Middendorf und/oder der Atemtechnik von Konstantin Buteyko.


Alle Behandlung findet in bequemer Kleidung statt. 

Auf der Atemliegen wird Ihr Atem mit  sanften Bewegungen (Dehnungen und Druck) so unterstützt, dass sich Verspannungen und Blockaden lösen können. Nach und nach kann sich so Ihr Atem im Körper Raum nehmen und diesen erfüllen und beleben. Je nach Situation kommen auch Übungen im Sitzen, Stehen, Gehen oder Liegen zum Einsatz. Durch den Einsatz von Vokalen und Konsonanten kann die bewusste Wahrnehmung und Erfahrung vertieft werden.

Ein begleitendes therapeutisches Gespräch kann sich ergeben - muss aber nicht zwangsläufig stattfinden.

GRUPPENTHERAPIE

Gruppe_Test.png
Gruppe_Test.png

press to zoom
Ganser_Monika_IMG_4611_Web.jpg
Ganser_Monika_IMG_4611_Web.jpg

press to zoom
Ganser_Monika_DSC_3485_Web.jpg
Ganser_Monika_DSC_3485_Web.jpg

press to zoom
Gruppe_Test.png
Gruppe_Test.png

press to zoom

Die Atem & Bewegungsübungen werden auch in der Gruppe im eigenen individuellen Atemrhythmus ausgeführt.

Je nach Zusammensetzung und den Bedürfnissen der Gruppe liegt der Schwerpunkt der Übungen entweder auf der Atemlehre nach Ilse Middendorf oder der Atemtechnik von Konstantin Buteyko.

Die Wahrnehmung für den Körper und den Atem wird durch Übungen im Sitzen, Stehen, Gehen oder Liegen geschult. Durch den Einsatz von Vokalen und Konsonanten kann die bewusste Wahrnehmung und Erfahrung vertieft werden.


Kleingruppe mit maximal 4 Teilnehmern:

Mittwoch von 10:00 - 11:00 Uhr im ValeVita Gesundheitszentrum.

 
crop2_IMG_20210903_135308.jpg

KONTAKT & TERMINVEREINBARUNGEN

Gerne empfange ich Sie in meinen AtemRaum

 

TERMINE & ANMELDUNG

Rotackerstrasse 20

8304 Wallisellen

Mobil/WhatsApp: 078 408 30 03

E-Mail: monika@atempraxis-ganser.ch

Mein AtemRaum befindet sich in den Räumlichkeiten der Gemeinschaftspraxis Wallisellen

nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Wallisellen mit sehr guten ÖV-Verbindungen von Zürich und dem Züricher Oberland. 

Parkmöglichkeiten gibt es in der blauen Zone im Quartier oder im kostenpflichtigen Parkhaus beim Bahnhof Wallisellen.

Ich teile meinen Praxisraum mit Simone Gmelch

(Psychotherapie und Beratung).

Atemtherapie und Psychotherapie können sich sehr gut ergänzen.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme

über das Formular, mit einer e-Mail oder rufen Sie mich an.

In der Regel bin ich Dienstag und Freitag vor Ort.

+41 (0)78 408 30 03

Danke für's Absenden!